FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   LoginLogin 

Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   

Top und Flops Tour 2008


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> On Tour
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Froschregen
Gast


BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 10:21    Titel: Top und Flops Tour 2008 Antworten mit Zitat

Tops:
- 12 Concerte angeschaut
- der Pole in Stokoholm
- Damenslip in Stokoholm
- 65 Days of Static (from England)
- mit Tara ein Cure-Concert angeschaut
- die drei Tage mit Tara
- mit princess in einem Team Tischkicker gespielt (musst noch an die rechte Seite abdecken denken)
- SMS schreiben mit princess (Geilste Frage der Welt... SMS-Live-Report von Paris...Wo bist Du?)
- begbie (schon rein aus statistischen Gründen)
- micha (auch wenns nur kurz war... "Frooooooooooooooooooosch")
- die netten Ungarn
- Franziska
- heiko also mit Schwester
- bei fast allen Concerten in der ersten Reihe gestanden
- Tschechin macht mir Heiratsantrag und will mich mit Heim nehmen (eigentlich nicht wirklich ein Top, aber situationsabhängig echt komisch)
- meine Bekannte aus München (Dachau)
- das Concert in Zürich ;-) und alles drumherum
- Bei den Smashing Pumpkins warste auch? :tock
- DVD Aufnahme in Paris (die natürlich von arte war ;-) ) :tock
- Faith in Paris
- Faith in Rotterdam
- wusste gar nicht das Bier trinken so Spass macht
- Zugfahrt Mailand - Zürich
- Mein Vater: "Timo, ich bin so froh das Du wieder da bist, mit Deiner Mutter ist es ja nicht auszuhalten" Mr. Green
- Die Stadt Antwerpen
- Simon kommt noch aus dem Bus
- Close to me in Antwerpen
- Robert, der Frosch und der Schal
- meine Kamera
-----------------------------------------------------------------------------------

Flops:
- in HH kein Hotel erst gehabt
- das Gleiche auch in Wien
- Flugzeug hat in Berlin fast 2 Stunden Verspätung beim Rückflug
- Erkältung in Prag, Wien und München
- Robert war nicht in Düsseldorf
- Düsseldorf - Mönchengladbach ohne Ticket gefahren und erwischt worden
- in Oberhausen einen Sitzplatz zu haben
- die Magenschmerzen meiner Bekannten in Oberhausen
- Stau auf dem Weg nach Oberhausen
- das Wien Concert
- wenn Du ihn triffst kannst Du mir dann mein Cure-Shirt signieren lassen
- Securitys in Rotterdam
- das Theater nach dem Berlin-Concert
- Alpträume (wache morgens in FDS auf und weiss nicht mehr wo ich bin, denke immer ich sei in einem Hotelzimmer)
- der tolle Schnellzug in Paris fährt mit 30 Minuten Verspätung ab
- da ich in Wien ein anderes Hotel hatte habe ich das Treffen mit meiner Stimmlehrerin verpasst
- die Vogelspinne meiner Bekannten in München

und das ist das Gesamtfazit:

"Ich trinke meinen Kaffee, bin heute morgen total ausgeglichen, weil ich weiss das ich auf einem kartoffelförmigen Planeten sitze, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit durchs Weltall rast..."
Nach oben
wilco



Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Top:
- Die paar der schönstens Lieder meines Lebens gehört zu haben.
- Einige von Euch getroffen zu haben
Flop:
- Die leidenschaftsloseste und irgendwie langweiligeste Interpretation der für mich schönsten Lieder dieser Welt in Form einer heiligen Messe heruntergebetet gehört zu haben.
- Nicht alle von Euch die ich treffen wollte, getroffen zu haben (+ meine Nicknamenverzweifelung: Wie könnte jetzt another journey by train aussehen...und/oder ist das frau oder mann ;-)


_________________
[center]http://www.the-cure-party.de
[url=http://www.the-cure-party.de]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DarkLady



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2248
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Tops:
- erste Reihe in Berlin :grins:
- Robert & Co. so ausgelassen gesehen zu haben
- gesehen zu haben, wie die Jungs so bestimmte Töne/Klänge hervorzaubern
- Froschs Eishockey-Shirt und der "Hertha"-Schal :lool: Winken
- die Sonne über'm Velodrom
- über 3 Stunden geballte Faszination gepaart mit Gänsehaut, Tränen, Freude...
- A Boy I Never Knew
- IHR, wie Ihr hier im Forum schreibt
- der immer noch währende Zustand: eine Mischung aus Erfüllung, Glückseligkeit, Gelassenheit, Motivation
- den Kopf frei bekommen zu haben


Flops:
- das Theater... siehe oben Mit den Augen rollen
- nur ein Konzert besucht
- kein Faith / There Is No If...
- neben heiko gestanden zu haben, ohne es zu schnallen :tock
- das Ende der Tour


@Frosch: zum Glück ist die Fliehkraft genauso groß wie die Gravitationsanziehung der Sonne, also: :och: :zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
begbie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 214
Wohnort: Düsseldorf
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Tops:

- Diverse Songs gehört zu haben wie: How beautiful you are, Kyoto Song,
The Drowning Man, The Figurhead und allen voran Juping someone else Train und Primary!
- Zugfahrt Hamburg-Uelden-Stendal-Rathenow-Berlin-Potsdam-Berlin
inkl. Dynamo Dresden Fans und 1 FC. Magdeburg Nasen
- mein Kumpel Klaus wiederzusehen
- Rudi Carell in Oberhausen
- Aftershowparty im Kir
- Saturn in Hamburg
- Erstenklänge vom Plainsong in Hamburg(wie ein Schlcuk Wein in der Wüste) und die träne die mir bei the drowning man runtergekullert ist.

Flops:

- Zu wenig Schlaf
- Arschkalt in Hamburg und Berlin
- nicht Figur gesehen(die Legende)
- Keine Frau aufgegabelt(mit der man romantisch die Bloodflowers hören könnte)
- Kein Song von der Bloodflowers gehört!!!!
- Boys don´t Cry und kein holy hour


--------------------------------------------------------------------------------------

unterm Strich wars grandios!Nix alltägliches.
Ich kenn jetzt nun auch The Cure Fans persöhnlich war ja Nie so bei mir(weil in Düsseldorf niemand The Cure hört).

Freu mich schon auf die nächste Tour und auf die Konzerte In Hamburg, Berlin und hoffentlich in Düsseldorf.
_________________
()
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
ByStarlight



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 1657
Wohnort: NRW
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

tops:
- nach ziemlich genau 8 jahren großer liebe endlich the cure live laut lebendig und in farbe zu sehen hören fühlen und überhaupt. und das gleich zweimal.
- hamburg gesehen und ein neues ziel gefunden
- meine bekannte in hamburg, "so llllustig" & bestimmt der positivste mensch, den ich kenne
- ihr alle hier, ob getroffen oder nich, so ein nettes forum mit lauter bekloppten charakteren :knuddel:
(und das, obwohl ich "community" und "szene" und ähnliches eigentlich gar nich abkann...)
- siehe begbie: jetzt hab ich endlich mal cure-fans perönlich getroffen, hier gibts nähmlich auch keine... (und düsseldorf und köln sind ja so weit weg von hier, ne ;) )
- to wish impossible things

flops:
- zu wenig geld & zeit für n weiteres konzert
- mieser sitzplatz in oberhausen
- mittelschwere beziehungsdramen nach hamburg und in oberhausen Mit den Augen rollen
- sympathische mitstreiter wie ein pupsender däne, ein kleiner aggressive ohr-ziehender pisser, ein zigarre rauchender alter herr der neben dem takt klatscht und ein großer MOPSIGER schwitzender besoffener robert-klon, der meint, seine geschätzen 100 kg lebendgewicht auf mir abstützen zu müssen ;)
(eigentlich fand ich die alle eher lustig)
- für mich kein the kiss, kein drowning man, kein fire in cairo, keine lovecats, schaaade..
_________________
And my old friends, I can remember when
You cut your hair
I never saw you again
Now the cities we live in
Could be distant stars
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heiko



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 482
Wohnort: chemnitz
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

telegrammticker- mehr kann ich noch nicht:
incomplete

the TOP:

wiedersehen von freunden in hh
die ersten takte live in hamburg nach riesen anspannung vorher
das gefühl- es wird eine geile tour
tourfeeeling auf der reise nach berlin
1st row von lieben menschen umgeben
blondie
pipiboot- die beste von mir besuchte aftershow
solokonzert münchen, plakat geklaut (gab nirgendwo wieder welche)
hinterher am richtigen ort gewesen nur 'n tick zu spät
paris die stadt der liebe
mit herzinfakt nach vorne gestolpert
glaubte besser kann kein konzi auf dieser tour mehr werden
die ganze bühne, lichtshow, voller sound in antwerpen
alte bekannte wiedertreffen- neue in bar aufgelesen..
gastfreundschaft genießen
1-2-3-4 oberhausen
rotterdam fastmitte vorn, mein absoluter konzerhöhepunkt von allen 4 auf der bühne- deswegen noch vor paris..
unbeschreibliches tourende


Flop:
das SHV stadion (nur für insider)
dieses kir mit seinem raucherknast
die zugige, arschkalte betonanstehwüste velodrom
tourunterbrechung, polen war nie ein thema, aber prag und wien so nah..
die münchner oma neben mir- geht mit ihrer anrechtskarte auch zu metallica..
journalisten ohne die spur einer ahnung
arrogante dj's die einen zum besaufen animieren
stop and go in paris
hinterher wie münchen- aber nich lang genug ausgehalten denk ich
verlegte aftershow in paris- gegen den schuppen steppt sogar in chemnitz der bär..
kein flop in antwerpen
münster, für die 15 eus hättn wir lieber ne kiste bier gekauft
düsseldorf war ne fehlinfo, aber egal..
taperin in rotterdam hinter uns rausgezogen

fazit:
ich danke meiner familie, meinen freunden und natürlich der band für eine G E I L E zeit!!!!!
_________________
i am slowing down as the years go by
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dizzy_M



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 3952
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Top:

- die Konzerte mit Comet erlebt zu haben
- der Caféaufenthalt vor dem Hamburgkonzert zusammen mit Forumsleuten, absolut surreal Winken
- die ersten Klänge von Plainsong in Hamburg, Prayers for Rain, How Beautiful you are
- die gute Sicht auf Porl und Robert in HH, auf Simon in Berlin...
- dass die Aftershowparty in Berlin auf einem Boot stattfand
- die Big Hander!!! (z.B. die Erscheinung "Micha" vor mir ganz plötzlich auf dem Flur vom Velodrom)
- die Band in Top Form

Flop:

- der Zugabenblock vom Berlinkonzert, als sich eine penetrant nervige große Tante vor mich drängelt und ihr Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom zu stillen versuchte mit hysterischem Arm-und Haarwedeln und Tanzen und alle drei Sekunden umdrehen zu Hackfresse von Freund... ach Textverschwendung
- die Hektik in Hamburg bei An- und Abreise
- kein Bloodflowers und kein WMS-Song dabei gewesen
- manchmal das Gefühl, nicht mehr wirklich dabei zu sein...bzw. alles schon zu kennen, die Konzerte betreffend.

- dass das mit dem Album so lange dauert. ja. ich will einfach wissen, wer ist Robert Smith heute Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MICHA



Anmeldungsdatum: 18.04.2006
Beiträge: 6423
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, schöne Idee - schreib ich später auch mal was dazu. Winken
_________________
Arbeiter der Liebe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DrowningFuchsia



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 1021
Wohnort: In a world called dream
BeitragVerfasst am: 23.03.2008, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

TOPS:
- diese unglaublich gut gelaunte, fantastische Band!!!
- meine Curefamily wiedersehen
- Plainsong in Berlin
- Simon treffen
- 1. Reihe in Rotterdam (danke Heikoooo!)
- mit Markus ein Curekonzert anschauen
- mit Matthias und Heike ein Curekonzert anschauen
- Roberts Setlist abgrasen
- Faith in Rotterdam
- Aftershowparty auf Kapitän Efraim Langstrumpfs Boot
- Bäuerchen von Robert :lool:
- neue Leute kennenlernen

FLOP:
- alleine nach Hause fahren
- auf Rastplätzen schlafen
- 65 days of static
- müde sein in Oberhausen
- Regen und Kälte beim Warten in Rotterdam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Catherine



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 5972
BeitragVerfasst am: 24.03.2008, 03:15    Titel: Antworten mit Zitat

Top:
-Robert
-Robert
-Robert
-Robert
-
-
-
-nochmal Robert
-drei Konzerte, jedes auf seine Weise göttlich und einzigartig
-The boy I never knew, die damit verbundenen Tränen, der Sohn, den ich nie haben werde, der Mann, den ich nie kennen werde (müßte eigentlich unter Flops, aber das wäre auch nur die halbe Wahrheit)
-How beautiful you are, Lovecats, To wish impossible things, The Figurehead, Kyoto Song…und From the edge of the deep green sea, immer wieder, immer tiefer…put your haaaands in the sky…
-meine Damen und Herren Big Hands
-Begbie, auch wenn ihn sonst keiner mag, ich steh zu ihm… Mr. Green
-looking in the pale face of Frau Cure
-Madame Faith, such a pleasure whenever you´re by my side!
-Der Weg vom Bahnhof zur CoLinA mit Faith, TheCaterpillar und noch einer Dame (into the trees…)
-die Stunden im Kir
-Untitled, Fels in der Brandung (Wir müssen nach Oberhausen! Ja, irgendwie schon. Winken )
-Micha, na endlich!
-Frau Starlight, Comet, Dizzy, Morgana, Heiko, Wilco
-und alle anderen natürlich
-Rudi Carrell in Oberhausen
-meiner ehemals besten Freundin begegnen und ihrem Freund (Freundin:„Wir sind seit zwei Jahren verheiratet“ Princess:„Ich muß weg, meine Leute sind da hinten und wir wollen jetzt ins Kir“ Ehemann:"Im Kir wirds heute aber voll werden" Princess:"Tschüß")
-mit Frau Cure, Micha, Morgana und Beg vor der Arena im Regen stehen
-Grinding Halt, vor allem in HH…one two three four!!
-Der “I fuckin luv you Robert!” Rufer in HH
-Der Moment als Robert in HH mit Freak Show anfing > Princess shocked and paralysed und dann: COOL!!!
-Freak Show in OB mit Standwaage von Robert, so geil.
-die Schwangere neben mir in Berlin
-die Verkäuferin bei Deichmann am Ostbahnhof Berlin (hat mir mit hochcharmanter Berliner Schnauze die besten Einlegesohlen verkauft, ohne die wär ich krepiert)
-der Freak am Bahnhof Oberhausen (Princess: Es lebt! Es kann sprechen!
Begbie: Sag mal: Schnitzel! Freak: Schnitzel!...)Mr. Green
-Puschel Mary
-die besten Konzertfotos ever!
-der Schlüsselanhänger und der Button an meinem Täschlein
-der Hotelbesitzer in Oberhausen (Oberhausen ist toll und eigentlich so groß wie Berlin, wenn man die anderen Städte noch dazu zählt!!) Lachen
-Autokraft Hamburg - Berlin

und

-Froschregen und die Special effects („das Lied läuft hier gerade“)



Flop:
-Velodrom (Ist das hier das Parkhaus? Nein, die Halle!)
-Frieren in dem riesigen Zimmer in Berlin
-Oberhausen
-Regen in Oberhausen
-Taxifahrer in Oberhausen
-Kneipe in Oberhausen
-Bahnfahren
_________________
the princess effect
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heiko



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 482
Wohnort: chemnitz
BeitragVerfasst am: 24.03.2008, 04:07    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="theprincessofdarkness"]

-meiner ehemals besten Freundin begegnen und ihrem Freund (Freundin:„Wir sind seit zwei Jahren verheiratet“ Princess:„Ich muß weg, meine Leute sind da hinten und wir wollen jetzt ins Kir“ Ehemann:"Im Kir wirds heute aber voll werden" Princess:"Tschüß")
*grinsenmuß*
[quote]
_________________
i am slowing down as the years go by
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hotte
Gast


BeitragVerfasst am: 24.03.2008, 22:39    Titel: Re: Top und Flops Tour 2008 Antworten mit Zitat

Froschregen hat folgendes geschrieben:
Tops:
-
-----------------------------------------------------------------------------------

Flops:

- Robert war nicht in Düsseldorf


und das ist das Gesamtfazit:

"Ich trinke meinen Kaffee, bin heute morgen total ausgeglichen, weil ich weiss das ich auf einem kartoffelförmigen Planeten sitze, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit durchs Weltall rast..."


By the way:

Beim 2000er Konzert waren sie im Düsseldorfer Steigenberger Parkhotel.

Weiss eigentlich jemand in welchem Hotel die Jungs während ihres Oberhausen Auftritts residiert haben?
Nach oben
Catherine



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 5972
BeitragVerfasst am: 24.03.2008, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen
_________________
the princess effect
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Untitled



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 4010
Wohnort: at the edge of the deep green sea
BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 01:54    Titel: Antworten mit Zitat

Tops:

- HH. Das erste Cure-Konzert seit 2005. Und sofort wieder gewusst: You make me feel like i am home again.
- Die ersten Takte von Plainsong in HH.
- 2. Reihe in Oberhausen vor Simon
- 4 Konzerte gesehen
- Die Stimmung in Rom
- Kyoto Song, The figurehead, Drowning man, JSET, A night like this, At night, A strange day...
- Die Forumsleutchen in live (besonders Micha - endlich mal, princess - endlich mal wieder, Frau Cure - war das jetzt das 6. Konzert? :hm: ;-), begbie - Ich find Dich auch ok, nicht nur princess ;-)
- Die Party auf der MS Pipilotta
- Der Abend im Kir
- Freunde in B und HH getroffen
- Die Rückfahrt aus OB: Autobahn frei und HH 08 voll aufgedreht
- Tourfeeling
- Livekommentieren der Setlists im Forum

Flops:
- Oberhausen. die Stadt, das Wetter, die Kneipe (aber mit euch war's trotzdem lustig)
- Eine der schlechtesten Pizzen meines Lebens ausgerechnet in Rom gegessen ;-)
- Nix von der Bloodflowers gespielt
- Faith verpasst
- Die Rückfahrt aus OB: Alles ist vorbei...
_________________
remembering you
standing quiet in the rain
as i ran to your heart to be near
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morgana



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 708
BeitragVerfasst am: 25.03.2008, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Tops

- Die Band !! Vor allem ein gut gelaunter Robert (der noch soviel Spass an den Konzerten hat)
- Ich hätte nie gedacht, das mich eine Band live auf so eine Art und Weise im Herzen und in der Seele berühren kann.
- Erste Reihe Oberhausen
- Zweite Reihe Berlin vor Simon Smilie
- Drei Konzerte erleben zu dürfen und kein Weg war umsonst.
- Viele von euch kennengelernt zu haben.
- Plainsong, A Night Like This, The Drowning Man, A Strange Day, Pictures Of You, Kyoto Song, The Figurehead, The Kiss, To Wish Impossible Things.
-Die ersten Klänge von Plainsong in Berlin
- Das Warten in Oberhausen mit Princess, Micha, Begbie und Frau Cure
- Das lustige Zusammensein nach dem Konzert in Obehausen, auch wenn die Kneipe recht sag ich mal "uncurig" war.
- Das ich eigentlich seit dem Konzert in Berlin...keine schlechte Laune bzw. bedrückte Stimmung durchlebe. Und mich fast nichts zum ausrasten bringt. Sondern meine gute Laune..mir sogar schon Angst macht.
- Das gesamte WE in Berlin!




Flop

- Oberhausen die Stadt und das Wetter.
- Der Taxifahrer in OB, wo nur abgezockt hat.
- Das Drumherum in München (das es mir schlecht ging zwischen durch und der Freund meiner Freundin wo nichts von Musik versteht, ihm hat das Konzert überhaupt nicht beeindruckt Neutral )
- Das ich auf der Hinfahrt nach München zwei Stunden And One und Spetnatz ertragen musste! (was für eine geistreiche und musikalische Einstimmung auf The Cure)
-Kein einziger Song von der Bloodflowers live erlebt zu haben.
-Das ich manche von euch verpasst habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
DrowningFuchsia



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 1021
Wohnort: In a world called dream
BeitragVerfasst am: 26.03.2008, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

curecurecure hat folgendes geschrieben:
- Simons Rowdie Mr. Green

Hehehehehe, mit dem hab ich kurz geplaudert - der war schnuckig! Lachen

Hm, fast jeder hat PLAINSONG vom ersten Konzert geschrieben. War schon ein riesiges Gefühl... Dieses Kribbeln im Bauch, Gänsehaut, Kloß im Hals - und dann stehen sie vor einem... *seufz*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The Drowning Man



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 103
BeitragVerfasst am: 26.03.2008, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

TOP:

- Porl!! (unglaublich wie er den Songs mit seinem Gitarrenspiel neues Leben einhaucht)

- Robert (seine Stimme klang seit der Wish-Tour nicht mehr so gut!)

- How Beautiful You Are, To Wish Impossible Things, Kyoto Song, A Boy I Never Knew, Figurehead, Hanging Garden, Seventeen Seconds Encore, Jumping...

- die fehlenden Keyboards vermisst man kaum noch (Ausnahme siehe unten)


FLOP:

- fast alle oben genannten Songs nicht in München gespielt :(

- was die Setlist betrifft haben sie ihr Pulver in Mexico City eigentlich komplett verschossen, andere Songs gab's ja leider nicht mehr

- Prayers For Rain (funktioniert imo ohne Keyboards nicht)

- da spielen sie in Mexiko das genialste Holy Hour, das ich je gehört hab und dann kommt's auf der Euro-Tour kein einziges mal Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Catherine



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 5972
BeitragVerfasst am: 26.03.2008, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

curecurecure hat folgendes geschrieben:
- Princess, und ihre bösen Kommentare über alles und jeden! :knuddel:


:hö: Gar nich! Ich bin so lieb. :leck: Aber die Tante in dem Zebrajäckchen war zu geil. Sehr böse
_________________
the princess effect
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
faith



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 1177
BeitragVerfasst am: 27.03.2008, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Top
-2x erste Reihe,obwohl für HH nur eine Sitzplatzkarte
-der ganze 17 Seconds-Encore
-Princess Winken
-Treffen mit den Forumsleuten in HH und OB
-Begbie(wer mag ihn denn nicht)
-Robert Smith gut gelaunt
-Simon wieder dunkelhaarig
-Porls Outfit
-Spielfreude der Band
-Plainsong,A Strange Day,Kyoto Song,How Beautiful You Are
Ginding Halt,From The Edge Of The Deep Green Sea
-geht auch ohne Keyboard
-Princess,Caterpillar und der Spaziergang
-wie die Ordner nach elf so auf ihre Uhren gucken...
-B

Flop
-kein Faith
-Regen in Oberhausen
-blaues Licht in OB
-keine ByStarlight in Oberhausen
-Hintergrundmusik in der Kneipe in OB
-Konzerte gehen viel zu schnell zu Ende
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ByStarlight



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 1657
Wohnort: NRW
BeitragVerfasst am: 29.03.2008, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

faith hat folgendes geschrieben:

-keine ByStarlight in Oberhausen


:knuddel: nächstes mal bestimmt...

In a minute, sometime soon, maybe next time... Neutral
_________________
And my old friends, I can remember when
You cut your hair
I never saw you again
Now the cities we live in
Could be distant stars
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> On Tour Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge THE CURE T-Shirt TOUR 2008 Größe ' M ... pillowman Marktplatz 0 26.02.2017, 14:41
Keine neuen Beiträge 4 TOUR 2008 MICHA Marktplatz 0 15.12.2008, 18:37
Keine neuen Beiträge Absoluter Favorite-Song der Cure 4 To... faith On Tour 19 11.04.2008, 15:15
Keine neuen Beiträge Cure review & pics Tour 2008 darkmoments On Tour 23 06.04.2008, 16:33
Keine neuen Beiträge Songliste Tour 2008 Untitled On Tour 40 05.03.2008, 15:39



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz


Igloo Theme Release v0.9 Created By: Igloo Inc. and PROX Designs in association with Kazer0 Designs.